more more Events
Referenten Nächste Veranstaltung
Kontakt About

Johann N. Schneider-Ammann

Bundesrat und Vorsteher WBF

Johann N. Schneider-Ammann wurde 1952 in Sumiswald (BE) geboren. Nach dem Studium der Elektrotechnik an der ETH Zürich und dem Master of Business Administration an der Schule INSEAD in Fontainebleau / Paris wurde er 1978 Projektleiter bei Oerlikon-Bührle. 1981 tritt er in das Maschinenbauunternehmen seiner Frau Katharina Ammann ein. Sechs Jahre später wird er Vorsitzender der Ammann Group und amtierte von 1990 bis 2010 als Präsident des Verwaltungsrates. Am 22. September 2010 wird Johann N. Schneider-Ammann als Nachfolger für den zurücktretenden FDP-Bundesrat Hans-Rudolf Merz in den Bundesrat gewählt. Schneider-Ammann ist als Vorsteher des WBF für die aussenwirtschaftliche Positionierung der Eidgenossenschaft sowie für die Schaffung von Rahmenbedingungen in der Schweiz verantwortlich. Johann N. Schneider-Ammann ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Langenthal.

keynote | Deutsch

15. September 2015

Review
2015

Erfolgsmodell Schweiz bewahren

Ist das Erfolgsmodell Schweiz durch die diversen wachstumskritischen Initiativen der vergangenen drei Jahre in Gefahr? Wie kann sich die Schweiz trotz Frankenstärke, Fachkräftemangel und vielen Regulierungen einen Spitzenplatz in der globalisierten Welt nachhaltig sichern? Welches sind konkrete Massnahmen und Instrumente der Landesregierung, damit der hohe Wohlstand, die tiefe Arbeitslosigkeit und die hohe Innovationskraft erhalten und gestärkt werden können?

Am exklusiven CEO Dinner vom 15. September wird während der Herbstsession 2015 der Eidgenössischen Räte in Bern diskutiert, wie der Bundesrat die Schweizer Wirtschaft konkret unterstützen und stärken kann, wie man dem Fachkräftemangel begegnet, die KMU administrativ entlastet und die Zuwanderungs-Initiative künftig konkret umgesetzt werden kann.