more more Events
Kontakt About

Ulrich Spiesshofer

CEO und Vorsitzender der Konzernleitung, ABB Group

Ulrich Spiesshofer ist seit 2013 CEO der ABB Group und Vorsitzender der Konzern-leitung, der er seit 2005 angehört. Er leitete zunächst den Bereich Corporate Development und anschliessend die Division Industrieautomation und Antriebe. Unter seiner Führung verdoppelte sich der Umsatz der Division durch organisches Wachstum und Akquisitionen bei gleichzeitiger Steigerung der Ergebnismarge. Vor der ABB war Ulrich Spiesshofer 14 Jahre als Unternehmensberater und Partner bei Roland Berger und A.T. Kearney tätig. Er hat an der Universität Stuttgart studiert und dort nach seinem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre und Ingenieurs-wissenschaften den Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften erworben.

Über ABB
ABB (Asea Brown Boveri) ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung, der Industrie, im Transport- und Infrastruktursektor, ihre Leistung und Produktivität zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Die Unternehmen der ABB-Gruppe sind in rund 100 Ländern tätig und beschäftigen weltweit etwa 140 000 Mitarbeitende.

keynote | Deutsch

21. Oktober 2015

Review
2015

Eine Zukunft der Chancen – Energiewende und Industrie 4.0

Die globale Wirtschaft steht an der Schwelle zur vierten industriellen Revolution. Die Vernetzung intelligenter Produktionssysteme verknüpft die reale mit der virtuellen Welt. Sie erlaubt der Industrie ganze Wertschöpfungsnetzwerke und Fabriken in Echtzeit zu steuern und zu optimieren. Gleichzeitig durchläuft die Energieversorgung der Welt einen dramatischen Wandel – erneuerbare Energien und neue Stromabnehmer resultieren in enormen Chancen und Herausforderungen.

Ulrich Spiesshofer wird in seinem Referat aufzeigen, wie die Energiewende geschafft werden kann, wie Industrie 4.0 die Wirtschaft verändern wird und welche Herausforderungen es zu meistern gilt.

Im anschliessenden Gespräch mit Eric Gujer, Chefredaktor der NZZ, wird über globale Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen der Energiewende, Industrie 4.0 und Wachstumsfelder der Zukunft diskutiert.