more more Events
Kontakt About

Albert M. Baehny

Verwaltungsratspräsident, Geberit AG

Albert M. Baehny ist diplomierter Biologe der Universität Fribourg. Er begann 1979 seinen Berufsweg in der Forschung der Serono-Hypolab. Baehny sammelte während mehr als 20 Jahren umfangreiche Erfahrungen mit globaler Geschäftsverantwortung. Vor seinem Wechsel zu Geberit war er Direktor des Geschäftsbereich Wacker Specialities. Von 2003 bis 2004 leitete er bei Geberit den Konzernbereich Marketing und Vertrieb Europa. Von 2005 bis Ende 2014 war Albert M. Baehny Vorsitzender der Konzernleitung (CEO) und seit 2011 Präsident des Verwaltungsrats.

Geberit AG
Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern verfügt Geberit über sehr starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten. Die Fertigungskapazitäten umfassen 35 Produktionswerke und der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona. Mit mehr als 12 000 Mitarbeitenden in über 40 Ländern erzielt Geberit einen Nettoumsatz von CHF 2,6 Milliarden.

keynote | Deutsch

15. September 2016

Review
2016

«Wachstum in der Welt von morgen»

Die Frankenstärke, stagnierende Produktivitätsraten und volatile Märkte beschäftigen die Schweizer Wirtschaft. Zusätzlich sorgt die abflachende Konjunktur in China für Verunsicherung in der Weltwirtschaft. Wie können Unternehmen auf dieses herausfordernde Umfeld reagieren? Welche Wachstumsmärkte sind erfolgversprechend, wenn die traditionellen Motoren der Weltkonjunktur ins Stottern geraten? Wichtige Schlüsselfaktoren sind Produkt- und Prozessinnovationen sowie die Fähigkeit, verborgenes Marktpotenzial zu erkennen. Wer globale Wertschöpfungsketten optimal nutzt und Geschäftsmodelle mit neusten Technologien verknüpft, wird international erfolgreich sein.